Wie man erfolgreich auf Regierungsaufträge setzt

Wie man erfolgreich auf Regierungsaufträge setzt

Wenn Sie ein Auftragnehmer sind, unabhängig davon, wo auf der Welt Sie leben, gehören einige der besten Geschäftsabschlüsse (Verträge), die Sie erhalten würden, definitiv Ihrer Regierung. Dies kann eine lokale Regierung, eine Landesregierung oder sogar eine Bundesregierung (Zentralregierung) sein, Das Fazit ist, dass jeder Vertrag, den Sie von einem Regierungszweig erhalten, Ihnen wahrscheinlich enorme Gewinne bringt, verglichen mit dem, was Sie vom privaten Sektor erhalten.

Die Bundesregierung vermietet Verträge im Wert von mehr als 500 Milliarden US-Dollar pro Jahr an private und große Unternehmen. Sie können die Einnahmen Ihres Unternehmens drastisch steigern, indem Sie Verträge von der Bundesregierung erhalten, da wir wissen, dass die meisten Verträge der Bundesregierung Lieferungen sind, die in großen Mengen benötigt werden.

Obwohl der Prozess der Sicherung der Bundesregierung aufgrund der vielen Protokolle zeitaufwändig und stressig sein kann, Es gibt einige einfachere Möglichkeiten, dies zu tun. In diesem Artikel erfahren Sie kurz, wie Sie Ihren ersten Vertrag mit der Bundesregierung abschließen können. Auswirkungen auf Unterthemen wie die Dinge, die Sie für einen Vertrag mit der Bundesregierung anbieten müssen, wie Sie auf einen Vertrag wetten können, und zusätzliche Tipps, die Ihnen helfen, zukünftige Verträge mit Uncle Sam zu erhalten.

3 Dinge, die für einen Vertrag mit der Bundesregierung zu bieten sind

Es ist wichtig zu beachten dass es aus offensichtlichen Gründen nicht so einfach ist, einen Vertrag von der Regierung zu bekommen.Wenn Sie einen Vertrag bei einer Regierungsbehörde beantragen, gibt es viele andere Personen (Unternehmen), mit denen Sie zu kämpfen haben, sowie eine Bürokratie, durch die Sie skalieren müssen. Bevor Sie mit dem Vorschlag des Bundesvertrags fortfahren, sollten Sie die folgenden Elemente anwenden: style

  • Bestehendes Unternehmen -: Federal Die Regierung möchte möglicherweise keine Verträge an Unternehmen oder Unternehmen vergeben, die noch nicht gegründet wurden. Sie brauchen immer die besten Hände, um einen ihnen übertragenen Vertrag auszuführen. Das erste, was Sie brauchen, ist ein Unternehmen oder ein bereits etabliertes Unternehmen, bevor Sie über die Beantragung eines Vertrags mit der Bundesregierung sprechen.
  • Starke finanzielle Basis -. Aufträge der Bundesregierung werden an Unternehmen vergeben, die finanziell in der Lage sind, solche Aufträge auszuführen, da die meisten von der Bundesregierung abgeschlossenen Aufträge keine Vorauszahlung erfordern. Zahlung.Neben einer starken finanziellen Basis müssen Sie Ihr Unternehmen auch auf die Einhaltung staatlicher Standards aufrüsten, bevor Sie Angebote für Verträge abgeben, da gründliche Untersuchungen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Unternehmen, die Verträge mit der Bundesregierung abschließen müssen, relevant sind. In Übereinstimmung mit den Anforderungen der erforderlichen Norm müssen Sie Folgendes festlegen: Ein modernes Kontosystem für Prüfungen durch Regierungsbeamte, ein funktionsfähiger Geschäftsplan und eine Unternehmensversicherung zum Schutz Ihres Unternehmens während der Vertragsausführung.
  • Holen Sie sich alle erforderlichen Lizenzen und Zertifikate – . Es gibt mehrere Registrierungen und Lizenzen, die Sie erwerben müssen, bevor Sie auf Verträge der Bundesregierung wetten können. Einige von ihnen umfassen: universelle Datennummerierungssystem-Identifikationsnummer (DUNS), Diese Nummer ist kostenlos und muss unbedingt eingeholt werden, bevor Sie Ihr erstes Gebot, Ihre Steueridentifikationsnummer, die Bundesversorgungscodes, den Produktservicecode und die Codes des nordamerikanischen Branchenklassifizierungssystems abgeben.

Angesichts all dessen werde ich darüber sprechen, wie man auf Verträge der Bundesregierung setzt.

Wie man erfolgreich auf Regierungsverträge setzt

a.Registrierung bei der Central Contractor Registration Database -: Dies ist der erste Schritt bei der Beantragung eines Vertrags bei der Bundesregierung, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal einen Vertrag abschließen. Sie müssen zur Central Contractor Registration (CCR) gehen und ein Profil für Ihr Unternehmen erstellen. Versuchen Sie, bei der Erstellung Ihres Unternehmensprofils so gründlich wie möglich zu sein, einschließlich der von Ihrem Unternehmen bereitgestellten Dienste und seiner Funktionen. Ein Unternehmensprofil in CCR erleichtert dem Einkauf von Mitarbeitern den Zugriff auf Ihr Unternehmen, wenn ein Vertrag verfügbar ist, der für die von Ihrem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen geeignet ist.

b. Entdecken Sie die verfügbaren Optionen . Die folgende Suche nach verfügbaren Verträgen und Geschäftsmöglichkeiten, die für die von Ihrem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen relevant sind, Der beste Ort, um solche Informationen zu erhalten, ist über fbo.gov. Die Geschäftsmöglichkeiten des Bundes sind immer auf der Website aufgeführt, einschließlich der Anforderungen für das Bieten auf Verträge.

c. Reichen Sie Ihr Angebot ein -.Sobald Sie eine Geschäftsmöglichkeit des Bundes gefunden haben, die den von Ihrem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen entspricht, müssen Sie als Nächstes Ihr Angebot einreichen. Ihr Angebot sollte detaillierte Informationen über Ihr Unternehmen, die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen und die Art und Weise, wie Sie den Vertrag ausführen, enthalten Er wird an Ihr Unternehmen und schließlich an Ihr Preisangebot vergeben. Wenn Sie über die Vorbereitung Ihres Angebots verwirrt sind, können Sie die Angebote von Unternehmen anzeigen, die ähnliche Dienstleistungen wie Sie anbieten, und feststellen, wie sie ihre Angebote ausführlich beschrieben haben. Vergessen Sie nicht, das im Vertrag geltende Prozessschema einzuhalten.

Tipps für zukünftige Regierungsaufträge

Es besteht kein Zweifel, dass mehr als Ihre Kompetenz erforderlich ist, um Verträge von der Regierung zu erhalten. Sie benötigen andere Software-Kenntnisse, um erfolgreich auf Verträge Ihrer Regierung bieten zu können. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben und wissen, dass Sie die Möglichkeit haben, einen mit Ihnen geschlossenen Regierungsvertrag zu erfüllen, finden Sie nachfolgend 10 Tipps für ein erfolgreiches Bieten auf Regierungsverträge:

1.Klein anfangen -: Machen Sie niemals einen Rückzieher, weil Sie der Meinung sind, dass kleine Unternehmen keine Möglichkeit haben, Verträge mit der Bundesregierung zu beantragen. Sie können mit kleinen Verträgen beginnen, selbst für weniger als 10.000 US-Dollar. Nachdem Sie mehrere Verträge abgeschlossen haben oder eine bessere Kapitalbasis haben, können Sie größere Verträge abschließen.

2.Studieren Sie Richtlinien für öffentliche Aufträge

Nachdem Sie sich entschieden haben, ein öffentlicher Auftragnehmer zu werden, müssen Sie sich zurücklehnen, um alles zu lernen, was Sie können Regierungspolitik übernehmen, wenn es um Verträge mit Auftragnehmern geht. Sie werden überrascht sein, dass der Grund, warum die meisten Menschen keine Verträge von der Regierung erhalten können, möglicherweise darin liegt, dass sie die Politik der Regierung hinsichtlich der Vergabe von Aufträgen an Auftragnehmer nicht kennen.

3.Registrieren Sie Ihr Unternehmen

Natürlich sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass alle staatlichen Transaktionen mit dem Unternehmen bei der Corporate Affairs Commission registriert sind. Wenn Ihr Unternehmen nicht registriert ist, haben Sie möglicherweise nicht einmal Zugang zu einem Zuschuss oder Darlehen Ihrer Regierung. Wenn Sie also wissen, dass Ihr Ziel bei der Gründung eines Unternehmens darin besteht, Verträge bei der Regierung Ihres Landes zu beantragen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Unternehmen einbeziehen.

4. Besorgen Sie sich alle relevanten Zertifikate, Lizenzen und Berechtigungen in Ihrer Branche.

Es ist sehr wichtig, alle relevanten Zertifikate, Lizenzen und Genehmigungen zu erwerben, die in Ihrer Branche zuvor erforderlich sind Bieten auf einen Vertrag der Regierung. Ihr Zertifikat, Ihre Lizenz und Ihre Berechtigungen verschaffen Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern, die dies nicht haben. Zum Beispiel, Wenn Sie anbieten, Medikamente an staatliche Krankenhäuser zu liefern, können Sie sich vor Abschluss eines Vertrags mit Ihnen auf Ihr Apothekenzertifikat, Ihre Praxislizenz und andere Genehmigungen verlassen, die für die Arbeit in diesem Bereich erforderlich sind.

5. Zahlen Sie Ihre Steuer pünktlich: . Wenn Sie keine guten Steuerberichte haben, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie Verträge mit Ihrer Regierung abschließen möchten.Tatsächlich ist ein Teil des Auswahlverfahrens für Auftragnehmer, die an der Ausschreibung für Regierungsaufträge teilnehmen, ihre Steuerberichterstattung. Stellen Sie aus diesem Grund sicher, dass Sie Ihre Steuer rechtzeitig bezahlen, bevor Sie sich bewerben. Andernfalls erhalten Sie keinen Vertrag.

6. Seien Sie kompetent in dem, was Sie tun: Sie müssen nur ein hohes Maß an Kompetenz in Ihrem Bereich nachweisen, wenn Sie dies tun können. Wenn Sie für Verträge bieten, übernehmen Sie die Verantwortung dafür, dass das für die Auswahl der Bewerbungen zuständige Komitee immer zu Ihrer früheren Arbeit geschickt wird (, wenn Sie in der Vergangenheit hervorragende Arbeit geleistet haben ) Interessen.

7. Bauen Sie Ihre Kapitalbasis auf

Obwohl Sie mobilisiert werden, wenn Ihnen ein Regierungsvertrag erteilt wird, müssen Sie in einigen Fällen möglicherweise Ihre verwenden Geld, um die Arbeit abzuschließen, bevor Sie bezahlt werden. Bevor Aufträge an ein Unternehmen vergeben werden können, wird die Regierung sicherstellen, dass die Daten überprüft werden, um sicherzustellen, dass das Unternehmen das Projekt und einen Teil davon erfolgreich abschließen kann Was Sie beachten, ist Ihre langjährige Erfahrung und Kapital.

8.Verbessern Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten

Wenn Sie dies nicht wissen, werden Sie aufgrund des Mangels an guten Präsentationsfähigkeiten von vielen Auftragnehmern davon abgehalten, von der Regierung üppige Verträge zu erhalten, obwohl sie sehr kompetent sind. Egal was Sie wissen und was Sie tun können, wenn Sie es nicht an andere verkaufen können, wird es für Sie schwierig sein, sie als Ihren Kunden zu gewinnen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten verbessern, bevor Sie auf Verträge der Regierung bieten.

9. Machen Sie niemals negative Kommentare zur Regierung an der Macht

In dieser Ära der Revolution in sozialen Netzwerken, in der viele Menschen ohne Vorwarnung negative Kommentare zur Regierung abgeben, Sie Ich muss nur vorsichtig mit den Kommentaren sein, die du machst. Die Wahrheit ist, dass nicht nur die Personalabteilung die Online-Aufzeichnungen von Personen prüft, bevor sie verwendet werden. Ein Regierungsbeamter tut dasselbe, bevor er Aufträge vergibt. Wenn Sie also wissen, dass Sie an Ausschreibungen für Verträge mit der Regierung teilnehmen werden, sollten Sie sehen, was Sie über die Regierung sagen.

10.Versuchen Sie, sich als Erster zu bewerben.

Wenn Sie eine Anzeige sehen, in der die Leute aufgefordert werden, auf die Arbeit einer Regierung zu wetten, stellen Sie dies sicher Sie können sich vorbereiten und bewerben.Sie können niemals sagen, dass die erste Gruppe von Personen, die ihre Bewerbungen einreicht, einfach die Personen sind, die im nächsten Schritt berücksichtigt werden.

11. Synergie schaffen -. Sie können einem anderen Unternehmen beitreten, das ähnliche Dienstleistungen mit einem Unternehmen anbietet, um an Bundesverträgen teilzunehmen. Dies gibt Ihnen die Kraft der Synergie und erhöht Ihre Chancen auf Vertragsabschlüsse.

12. Sicherstellen, dass die Lieferung pünktlich erfolgt -. Stellen Sie sicher, dass Sie den Vertrag so sorgfältig wie möglich ausführen, wenn er am Ende der Angebotsfrist mit Ihrem Unternehmen abgeschlossen wurde. Durch die Ausführung von Prämienverträgen mit minimalem Risiko verringern sich Ihre Chancen, in Zukunft weitere Aufträge zu erhalten.

13. Netzwerk mit Beschaffungsbeauftragten . In den meisten Fällen werden diese Verträge der Bundesregierung von Beschaffungsbeauftragten im Auftrag der Bundesregierung abgeschlossen.Sie können Ihre Chancen erhöhen, in Zukunft rentablere Verträge zu erhalten, indem Sie Beziehungen zu Beschaffungsmitarbeitern aufbauen. und sie werden Sie auf jeden Fall benachrichtigen, wenn eine für Ihren Service geeignete Geschäftsmöglichkeit des Bundes verfügbar wird.

Ihre zwischenmenschlichen und Netzwerkfähigkeiten brechen häufig zusammen, wenn Sie einen Vertrag bei der Regierung beantragen. Die Wahrheit ist, dass Kompetenz allein Ihnen keinen Vertrag mit der Regierung geben kann, sondern mit den Personen, die Sie in der Regierung kennen wird immer für Sie arbeiten. Zum Beispiel, Wenn sich zwei Personen mit dem gleichen Qualifikations- und Kompetenzniveau für eine Stelle bewerben und eine von ihnen eine Beziehung zu jemandem im Regierungsbüro hat, von dem sie sich um einen Vertrag bewerben, ist es definitiv wahrscheinlicher, dass er einen Vertrag erhält.

Wie kann das Problem der Rückschläge bei der Beantragung von Regierungsaufträgen gelöst werden?

Sind Sie ein Auftragnehmer? Haben Sie die Herausforderung gemeistert, einem Regierungsbeamten bei jeder Auftragsvergabe Rückschläge zu gewähren? Wenn JA, wie kann das Problem mit Rückschlägen bei der Beantragung von Regierungsaufträgen gelöst werden?

Je nach Land, in dem Sie leben, ist es nicht mehr neu, dass Regierungsbeamte von Auftragnehmern Rückschläge verlangen, bevor sie diese Aufträge vergeben oder wenn sie Mittel zur Erfüllung ihres Vertrags freigeben.Obwohl dieses Phänomen in Ländern der Dritten Welt verbreitet ist, wird es in Industrieländern immer noch praktiziert. Tatsächlich ist dies in den meisten Ländern zur Norm geworden, und Sie können nichts dagegen tun.

Wenn Sie also beabsichtigen, ein staatlicher Auftragnehmer zu werden, sollten Sie bereit sein, sich dieser Herausforderung zu stellen. Wenn Sie jedoch bereits ein staatlicher Auftragnehmer sind und diese Aufgabe noch nicht erledigt haben, müssen Sie diesem Artikel mehr Aufmerksamkeit schenken. , weil Sie nur auf einen Schlüssel stoßen können, der Ihnen bei der Bewältigung dieser Aufgabe hilft. Schauen wir uns nun kurz fünf Möglichkeiten an, um das Problem der Rückschläge bei der Beantragung von Regierungsaufträgen zu lösen:

I. Seien Sie in Ihrem Ansatz sehr professionell.

Eine Eine der wichtigsten Möglichkeiten zur Lösung des Problems der Rückschläge bei der Beantragung von Regierungsaufträgen ist ein hochprofessioneller Ansatz. Sie müssen sicherstellen, dass Sie auf hohem Niveau professionell sind, wenn Sie von einem Regierungsbeamten angesprochen werden, wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, sie niemals besprechen und sicherstellen, dass Sie ihnen zuhören und sie bitten, Ihnen Zeit zu geben, um ihre Anforderungen zu beantworten. .

II. Erkunden Sie das Gebiet

Ein Teil Ihrer Maßnahmen zur wirksamen Bewältigung des Problems der Rückschläge bei der Beantragung eines Regierungsvertrags ist die Untersuchung des Gebiets, um herauszufinden, was Sie erhalten können.Wenn dies eine gängige Praxis ist, bei der Sie Rückschläge geben oder sich bereit erklären müssen, Rückschläge zu geben, bevor Sie einen Vertrag von der Regierung erhalten können, müssen Sie nur mitspielen. Es gibt ein Sprichwort, das wie klingt: ‚Wenn Sie in Rom sind, müssen Sie sich wie ein Römer verhalten.‘ Es ist also nicht unangemessen, wenn Sie sich an die Tradition einer Regierungsbehörde halten, für die Sie einen Vertrag abschließen.

III. Verhandeln lernen

Die Wahrheit ist, dass Sie als Auftragnehmer, der für die Regierung arbeiten möchte, das Problem des Rollbacks von Regierungsbeamten wahrscheinlich nicht vermeiden können. Wenn Sie wissen, dass es unvermeidlich ist, Rückschläge zu vermeiden, bevor Sie einen Vertrag von der Regierung erhalten können oder bevor der für das Projekt zugewiesene Fonds Ihnen für das erhaltene Projekt zugewiesen werden kann, müssen Sie diesen zustimmen.

Es ist immer ratsam, nicht allen Anforderungen von Regierungsbeamten nachzugeben, die Rückschläge von Ihnen verlangen. Wenn Sie dies tun, kann die Wahrscheinlichkeit einer Erhöhung ihrer Forderungen (Rückschläge) hoch sein, wenn Sie ihnen das nächste Mal einen Vertrag anbieten.

Zum Beispiel, Wenn ein Regierungsbeamter vor der Freigabe des Fonds 30 Prozent des Betrags verlangt, für den der Auftrag (das Projekt) vergeben wurde, nicht nur seiner Forderung nachgeben, sondern zu Ihren Gunsten verhandeln, können Sie ihm 15 Prozent anbieten.Alles, was Sie als Kickback geben möchten, sollte sich nicht auf den Fonds auswirken, der für den Abschluss des Projekts von Anfang bis Ende erforderlich ist, und Sie sollten in der Lage sein, Gewinne zu erzielen.

IV. Drohen Sie niemals einem Regierungsbeamten

Egal in welchem ​​Teil der Welt Sie leben und was Sie dort erreichen können, es ist sehr wichtig, keine Regierung zu bedrohen ein Beamter, wenn er einen Rollback fordert, bevor Sie einen Vertrag erhalten oder bevor Ihnen Mittel für die Durchführung des Ihnen zugewiesenen Projekts zugewiesen werden.

Die Wahrheit ist, dass ein Regierungsbeamter, bevor er sich wegen eines Rückschlags an Sie wandte, seine Hausaufgaben so machte, dass es für Sie schwierig sein wird, einen zu finden, selbst wenn Sie ihn vor Gericht bringen entweder Beweise, um sie zu nageln. Wenn Sie mit einem Beamten zu tun haben, der über umfangreiche Erfahrung im Erhalt von Rückschlägen von Auftragnehmern verfügt, wird er Sie eher kontaktieren, wenn Sie ihm drohen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie nicht mit Einschüchterung bedrohen, auch wenn Sie mit ihren Anforderungen nicht zufrieden sind.

V. Wenn Sie Rückschläge geben müssen, lassen Sie sie wissen, dass Sie dies freiwillig tun.

Zweifellos können Sie das Problem des Rollbacks von Regierungsbeamten in kaum vermeiden als Auftragnehmer, der Verträge von der Regierung beantragt.Wenn Sie sich in einem Zustand befinden, in dem Sie Rückschläge nicht vermeiden können, lassen Sie sie einfach wissen, dass Sie ihre Bemühungen nur zu schätzen wissen, damit Sie ihnen den Betrag geben, den Sie ihnen geben möchten. Dieser Ansatz funktioniert besser für Sie, wenn Sie Die Zeit hat für die Regierung gearbeitet, aber wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie nach effektiveren Wegen suchen, um ihnen klar zu machen, dass Sie keine Rendite schätzen, aber Sie müssen es einfach tun.

Schließlich ist es wichtig festzustellen, dass nicht jeder Auftragnehmer einem Antrag auf Rückschlag an Regierungsbeamte unterlegen ist. Einige Auftragnehmer ziehen es vor, den Vertrag zu verlieren, anstatt Rückschläge zu geben. Dies liegt daran, dass sie nicht möchten, dass etwas ihre Integrität beeinträchtigt. Wenn Sie sich jedoch für ein Rollback entscheiden, stellen Sie sicher, dass es in Zukunft nicht mehr gegen Sie verwendet wird. Daher ist es wichtig, dass derjenige, der das Rollback beantragt, weiß, dass Sie dies freiwillig tun, und nicht, weil Sie Angst haben, den Vertrag zu verlieren.

Abschließend habe ich alle Details und Schritte aufgelistet, die unternommen werden müssen, um einen Vertrag mit der Bundesregierung zu beantragen. Erwähnen von Themen wie Dingen, die vor der Einreichung entschieden werden müssen, Möglichkeiten, nach Möglichkeiten zu suchen und Anträge einzureichen, und schließlich Tipps, wie Sie in Zukunft andere Verträge sichern können.

Aus In diesem Artikel können Sie jetzt sehen, dass das Bieten und Sichern von Verträgen der Bundesregierung nicht so komplex ist, wie viele Leute denken. Sie können jetzt den nächsten Schritt tun und fbo.gov besuchen, um mehr über die Geschäftsmöglichkeiten des Bundes zu erfahren, die Ihr Unternehmen nutzen kann.

Sie können diese Seite mit einem Lesezeichen versehen